1882 bereiste der Botaniker Johann Heinrich F. Link die nördliche Halbinsel Baja, Mexiko, als er einen ungewöhnlichen Strauch entdeckte, der trotz sehr trockener und extrem heißer Bedingungen seine Flexibilität bewahren konnte. Der im Südwesten der Vereinigten Staaten und im Nordwesten Mexikos gefundene Jojoba (hoe-HOE-bah) hat der Menschheit eine wertvolle Ressource für Haar- und Hautpflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung gestellt.

Walöl wurde früher verwendet, um eine weiche, geschmeidige Haut zu erhalten. In den 1970er Jahren wurde die Waljagd jedoch verboten. Es wurde festgestellt, dass das aus der Bohne gewonnene flüssige Wachs, das sogenannte Jojobaöl, nicht nur die Haut weich und geschmeidig hält, sondern auch besser funktioniert.

Ein großer Vorteil gegenüber Walöl besteht darin, dass es keine öligen Rückstände auf der Haut hinterlässt. Dies liegt daran, dass es sich nicht um ein Öl, sondern um ein flüssiges Wachs handelt. Auch die chemische Zusammensetzung von Jojoba ähnelt den Ölen, die auf unserer Haut produziert werden, und zieht daher leicht in die Haut ein und hinterlässt keine Rückstände.

Diejenigen, die an Psoriasis, Ekzemen und Akne leiden, stellten fest, dass die Hautempfindlichkeit signifikant reduziert war und für diejenigen mit extremen Fällen von Akne kaum bis keine Narbenbildung auftrat. Wenn es als Vorbehandlung für Akne verwendet wird, kann es seine Produktion verzögern. Aufgrund seiner Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, wird dieses Öl als Anti-Aging-Behandlung verwendet.

Jojobaöl wird häufig verwendet, wobei Produkte hauptsächlich für Haare und Haut verwendet werden und als oral einzunehmende Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden. Mein Fokus wird auf den Anwendungen und Vorteilen für die Haut liegen. Es wird als Vorbehandlung für viele Hauterkrankungen verwendet. Es wird als Behandlung für trockene Haut verwendet, egal ob es heiß oder kalt ist. Es wird in Lippenbalsamen verwendet, um rissige Lippen durch extreme Hitze, Kälte oder Wind zu lindern. Es wird als Zusatz zu Feuchtigkeitscremes für die Haut als Körperwaschmittel beim Baden oder als Anwendung nach dem Baden oder als Handfeuchtigkeitscreme bei übermäßigem Händewaschen oder rissigen Fersen verwendet.

Reines Jojobaöl kann problemlos direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Verwenden Sie einfach ein paar Tropfen. Sie können nur 2-3 bis angefeuchtete Hände verwenden, dann Ihre Hände aneinander reiben und das Öl auf die zu behandelnde Stelle auftragen. Die andere Möglichkeit besteht darin, das Öl zu nehmen und 2-3 Tropfen eines anderen Produkts wie Rasiercreme, Hautfeuchtigkeitscreme, Make-up-Entferner oder sogar Haarprodukten wie Shampoo und Conditioner aufzutragen.

Neben Haut- und Haarprodukten kann Jojobaöl auch als Fungizid im Hausgarten verwendet werden. Es wird auch in Arzneimitteln gegen Hautpilze und -bakterien oder Nierenerkrankungen und sogar Krebs verwendet.

Neben Nahrungsergänzungsmitteln von Vitamin A bis Z kann es als Essunterdrücker oder diätetische Probleme verwendet werden. Wie Sie sehen, sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Abgesehen von möglichen Allergien gegen Jojoba (Studien weisen darauf hin, dass es selten ist), profitieren Sie von jedem Produkt mit Jojobaöl entweder als Rezept zur inneren oder äußeren Anwendung, als orale Nahrungsergänzung oder zur Haarpflege.

Aus persönlicher Sicht verwende ich seit Jahren Lippenbalsam und Haarpflegeprodukte mit Jojobaöl und kann für seine Fähigkeit bürgen, meine Lippen vor rissigen und kratzenden Kopfhaut durch trockenes Wetter zu bewahren.

By Adam

One thought on “Jojoba Oil Is One of the Best Natural Products for Your Skin”

Leave a Reply

Your email address will not be published.